Aktuelles

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Vergleichsvorführung TLF 4000

Am Dienstag den 04.05. machte sich eine Delegation der Feuerwehr Honerdingen zusammen mit dem Stadtbrandmeister Michael Schlüter und dem Sachbearbeiter für Feuerwehrangelegenheiten bei der Stadtverwaltung, Olaf Vesper, auf den Weg in die Gemeinde Bassum, Landkreis Diepholz. Vor der Fahrt wurde noch zur Sicherheit ein Corona Schnelltest durchgeführt. Ziel war eine landwirtschaftliche Halle in der Ortschaft Dimhausen. Hier sollte der letzte öffentliche Schritt im Ausschreibungsverfahren mit einer sogenannten Vergleichsvorführung für das zu beschaffende Tanklöschfahrzeug 4000 (TLF 4000) mit Gruppenkabine durchgeführt werden. Neben der Honerdinger Delegation nahmen auch weitere Delegationen aus anderen Kommunen aus Nord/West Niedersachsen teil. Ziel dieser Veranstaltung ist es, sich ein Bild von den Fahrzeugen unterschiedlicher Aufbauhersteller zu machen und eine Bewertung zu unterschiedlichen Kriterien abzugeben. Die Bewertung fließt dann u.a. in das Ausschreibungsverfahren ein. Ab 10 Uhr wurden in einem straffen Programm Fahrzeuge von den Aufbauherstellern Ziegler, Schlingmann, Magirus und Rosenbauer vorgestellt. Jeder Anbieter hatte genau eine Stunde Zeit, sein Fahrzeug dem Publikum persönlich vorzustellen. Anschließend gab es noch die Möglichkeit, das Fahrzeug selber intensiv zu begutachten. Um 15 Uhr konnte wieder die Heimreise mit vielen neuen Eindrücken angetreten werden. Nun kann das Ausschreibungsverfahren auf die Zielgerade gehen. Voraussichtlich EndeJuni/Anfang Juli kann dann die Stadt Walsrode den Auftrag für den Bau des TLF 4000 an den Gewinner des Ausschreibungsverfahren vergeben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Erneute Spende für die Stadtfeuerwehr

Nach 2018, im Jahr des 50. Betriebsjubiläums, hat sich die Firma Elektro Kruse 2021 erneut entschieden, eine Spende an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Walsrode zu übergeben. Das Geld, welches der Stadtbrandmeister Michael Schlüter kürzlich vom Firmeninhaber Mirko Kruse in Empfang nahm, soll für eine Schulung zum Thema „Vegetationsbrände“ eingesetzt werden. „Diese Ausbildung wird durch die Veränderung des Wetters und zunehmende Trockenheit immer wichtiger“, so Schlüter. Kruse, selbst aktiver Feuerwehrmann und Stellvertretender Ortsbrandmeister in Honerdingen, ist sich dessen bewusst und freut sich, mit dem Geld für eine gute Ausbildung und damit mehr Sicherheit für die Einsatzkräfte - und damit auch für die Bürger im Stadtgebiet - zu sorgen. 1998 wurde die Firma Elektro Kruse für ihr außergewöhnliches Engagement bereits vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen als „Partner der Feuerwehr“ geehrt.



Text und Bild: Jens Führer (Stadtfeuerwehrpressesprecher)

Feuerwehr erhält Dankeschön für Einsatz

 
Als sich die Verantwortlichen verschiedener Rettungsorganisationen am Montag den 01. März bei schönen Frühlingswetter am Werkstor der Firma Mondelez in Bad Fallingbostel trafen, konnte sich keiner vorstellen, das schlechtes Wetter vor drei Wochen der Grund des jetzt erfreulichen Besuchs war. Am 07. Februar sorgte Schneefall und mäßiger Wind für lokale Schneeverwehungen. Auch auf dem Dach der Produktionshallen der Firma Mondelez sammelten sich erhebliche Schneemengen unter den dort verbauten Elementen der Photovoltaikanlage. Das Dach drohte durch die Schneelast einzustürzen. Daraufhin wurde durch großen Personaleinsatz das Dach vom Schnee geräumt. Neben den Beschäftigten der Firma Mondelez kamen auch Helfer sämtlicher Feuerwehren der Stadt Bad Fallingbostel und vom THW Soltau und Walsrode zum Einsatz. Zur Eigensicherung waren auch Helfer der DRK Bereitschaft vor Ort. Im Laufe des Einsatzes und zur Ablösung kamen auch Brandschützer der Feuerwehren Oerbke, Bomlitz und Honerdingen hinzu. Nach mehrstündigen Einsatz unter erschwerten Bedingungen bei Minusgraden und starken Wind konnte Vollzug gemeldet werden und das Dach war ausreichend entlastet.
Die Firma Mondelez wollte sich für diesen großartigen Einsatz bei allen Helfern bedanken und händigten an die Verantwortlichen der Rettungsorganisationen diverse Lebensmittel aus der Mondelez-Produktpalette aus. Für die Feuerwehren Bomlitz und Honerdingen übernahm Stadtbrandmeister Michael Schlüter die Produkte, die jetzt in den Ortsfeuerwehren verteilt werden.
Die Feuerwehr Honerdingen sagt Dankeschön.
 
 
 
 
 

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.