News & Info´s

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Osterüberraschung der Kinderfeuerwehr

Die Feuerwehr Honerdingen wünscht allen Frohe Ostern. Die Kinderfeuerwehr war bereits im Vorfeld kreativ und hat Osterbilder gemacht.
Als kleine Überraschung haben die Betreuer der Kinderfeuerwehr allen Löschbären eine kleine Überraschung vorbei gebracht. Die Kinder haben eine Aufgabe zum Thema Hydranten bekommen, können etwas kleines basteln und sich mit einem Schoko-Osterhasen stärken. Die Freude darüber war groß.

 

 

Nikolausgeschenk für die Kinderfeuerwehr

 
Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Dienstbetrieb für sämtliche Abteilungen der Feuerwehr ab dem 01.11. wieder eingestellt werden. Lediglich Einsätze werden zur Zeit abgearbeitet. Auch die Mitglieder der Kinderfeuerwehr sind von der Maßnahme betroffen und können sich jetzt nicht mehr für unbestimmte Zeit treffen. Damit das Hobby Feuerwehr für die Kinder weiterhin präsent ist, hatte sich das Betreuerteam eine kleine Überraschung zum Nikolaustag ausgedacht. So bekam jedes Kind eine kleine Tüte zur Haustür "geliefert". Darin befand sich was zum naschen, etwas zum basteln und eine Ausstechform zum Kekse backen in Form eines Feuerwehrmanns. Die Kinder haben sich sehr über die Nikolausüberraschung gefreut.
 
 
 
 
 

Jahreshauptversammlung der Löschbären

Am Samstag den 11. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung der Kinderfeuerwehr im Feuerwehrhaus statt. Bei leckeren Naschereien gab es einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Neben Spielen, Basteln und Fahrzeugkunde waren die Löschbären viel unterwegs. So nahmen die Kinder am Orientierungsmarsch der Stadtjugendfeuerwehr und am Kinderfeuerwehrtag in Breloh teil.
Außerdem ging es nach Hiddingen zur Kamelfarm, zur DLRG und in's Abenteuerlabyrinth nach Bispingen.
Im Anschluss an den Rückblick wurden vier fleißige Löschbären aus der Kinderfeuerwehr verabschiedet. Marie, Melissa, Pia und Oskar sind im letzten Jahr 10 geworden und konnten somit in die Jugendfeuerwehr übertreten. Alle erhielten ein kleines Geschenk zur Erinnerung an die Kinderfeuerwehr.
Danach richteten die Gäste, Kreisjugendfeuerwehrwartin Silke Fricke, Ortsbrandmeister Michael Schlüter und der zukünftige Ortsbrandmeister Stefan Warnecke, ihre Grußworte an die Kinder, wo deutlich wurde, dass die Gäste schon ein bisschen neidisch sind, nicht an den ganzen Ausflügen teilnehmen zu können.
Zum Abschluss wurden Bilder des vergangenen Jahres gezeigt, ein Spiel gespielt und die neuen Dienstpläne verteilt.

 

 

 

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.